Kleine Ausstellung «Bienen – ohne Bestäubung kein Obst!»

3. Juli – 31. Oktober 2019
Dr. Eva Sprecher, BienenSchweiz, hat auch dieses Jahr wieder eine kleine Ausstellung zusammengestellt. Ab 3. Juli – passend zur Apfel-Ausstellung – wird in Bildtafeln das Thema Bestäubung gezeigt.
Honigbienen und andere Insekten erbringen durch die Bestäubung von Kultur- und Wildpflanzen enorme Leistungen. Die Honigbiene gilt bei uns als der wichtigste Bestäuber. Sie nutzt ein sehr breites Blütenspektrum und zeigt oft eine temporäre Blütenstetigkeit, was eine erfolgreiche Bestäubung begünstigt. Neben der Honigbiene sind viele andere Insekten, insbesondere Wildbienen, für die Bestäubung von Kultur- und Wildpflanzen wichtig. Sie ermöglichen oder verbessern die Frucht- und Samenbildung von ca. drei Viertel der weltweit meistgehandelten Nahrungspflanzen.